Hagen, meine Liebe! Bildergalerie vom Ferkelmarkt

Wahnsinn! Die Hagener Kirmes 2015 war der Hammer! Wie in den vergangenen Jahren nur strahlender Sonnenschein, lauter nette Leute, jede Menge Fahrspaß, Leckereien an jeder Ecke und Party ohne Ende. Den Höhepunkt erreichte das bunte Treiben wie immer am Montag, als pünktlich um 9 Uhr zum Ferkelmarkt aufgetrommelt wurde und sich der Festzug auf den Weg zur Hüttenstraße machte, wo tausende Kirmes-Fans Bürgermeister Peter Gausmann, die Trommler und die Hagener Ratsmitglieder erwarteten. Die „Hagener Jungs“ sangen „Hagen meine Liebe“ und standen damit wahrscheinlich höher im Kurs als so mancher Schlager. "Wer jetzt kein Gänsehautfeeling hatte, sollte schnell nach Hause gehen", rief Bürgermeister Gausmann, der anschließend ein Ferkel für 59 Euro und eine Flasche Korn ergatterte, den Volksfestbesuchern zu. Die DJs in den Kneipen und Zelten waren (und haben) gut aufgelegt. Als um 24 Uhr die Zelte schlossen, zog es viele Nachtschwärmer und "Kirmes-Ultras" noch ins "Gelbe Haus". In der Gaststätte Stock von Wirt Charly Niehenke gab es selbstverständlich noch etwas zu trinken und "Pianoman" Dominik Schönhoff sorgte mit stimmungsvollen Liedern für einen perfekten Ausklang der Hagener Kirmes. Weiter gefeiert wird dann im nächsten Jahr vom 1. bis 3. Oktober 2016. Hier einige Impressionen vom Kirmesmontag und den anderen Tagen.

Bildergalerie vom sonnigen Sonntag

Impressionen von Samstagabend

Traumhafter Kirmes-Auftakt

„Wetter ham`er immer noch gehabt!“ Bei herrlichem Sonnenschein feierten tausende Besucher den Auftakt der Hagener Kirmes. Bürgermeister Peter Gausmann, eingerahmt von Kirschkönigin Anemone Gentsch und dem Kirschmonster, begrüßte die anwesenden Gäste und gab den Startschuss für den Luftballonwettbewerb. Kaum hatten die Kids ihre Ballons mit guten Wünschen gen Himmel geschickt, machten sie sich mit ihren Eltern auf den Weg zu den Karussells, um die von den Schaustellern gestifteten Freikarten einzulösen. Bürgermeister Gausmann schritt unterdessen zielstrebig auf das Fass zu, um dieses mit zwei Schlägen anzustechen und die Kirmes damit offiziell zu eröffnen.

Aufbaubilder von Freitagvormittag

Aufbaubilder von Mittwochmorgen

"Eulenspiegel" mit Vorabberichten auf vier bunten Seiten - Haushaltsverteilung in Hagen

 

Die Szenezeitung "Eulenspiegel" berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe auf vier bunten Seiten über die Hagener Kirmes. Die Zeitung ist an den bekannten Vertriebstellen erhältlich, wird in Hagen an alle Haushalte verteilt und ist hier als ePaper abrufbar.

Nette Schweinereien: Die neuen Ferkelmarkt-Button

Wie in den vergangenen Jahren gibt´s auch 2015 neue Ferkelmarkt-Button. Diese netten "Schweinerein" dürften wieder reißenden Absatz finden. Der rechte Button kostet 50 Cent und ist bei Benjamin Frommeyer und an der Kasse der Raupenbahn erhältlich. Im Gasthaus Beckmanns gibt es an den Theken einen limitierten Ferkel-Anstecker aus Holz für 2,50 Euro zu kaufen.

Party-Parcours mit abwechslungsreichem Programm -Live-Bands und Top-DJs sorgen für Stimmung

 

Während der Hagener Kirmes vom 3. bis 5. Oktober wird sich der Ortskern der Kirschgemeinde wieder in eine große Partyzone verwandeln. Die Gastroszene hat erneut ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Von plattdeutschen Liedern über bayrische Volksmusik bis hin zu den besten Feten-Klassikern bieten  Live-Musiker und DJs beste Stimmung in den zahlreichen Kneipen und Festzelten.

 

Der Party-Parcours im Überblick

 

Festzelt "Zum Forellental" (Hüttenstraße)

  • Samstag ab 16 Uhr Party mit DJ Daniel
  • Sonntag ab 11.30 Uhr Frühschoppen mit Die Plattmakers, ab 14.30 Uhr DJ Chris
  • Montag ab 9 Uhr Party mit DJ Chris

 

Festzelt „Zum Fass“ (Kreisel Hüttenstraße/Alte Straße)

  • Samstag ab 14 Uhr Einstimmung mit der Hagener Blaskapelle
    15.30 Uhr Fassanstich, ab 18 Uhr Party mit DJ Glitzi Palermo
  • Sonntag ab 11 Uhr Frühschoppen
  • Montag ab 9 Uhr Ferkelmarkt-Party mit DJ Jonny Beach

 

Festzelt „Zur Kastanie“ (Basteldiele, Alte Straße)

  • Samstag und Montag Party mit DJ Björn von der Disco Enjoy
  • Sonntag serviert der Festwirt leckere Gyrossuppe zum Mittagessen

 

Gaststätte Querbeet mit angrenzendem Hüttenzelt (Jahnstraße)

  • Samstag ab 19 Uhr Auftaktparty mit DJ Dirk und DJ Christian
  • Sonntag ab 11 Uhr „Oktoberfest“ mit der Hasbergener Blaskapelle,
    anschließende Wiesenhits mit DJ Dirk
  • Montag ab 9 Uhr „Ganz Hagen steht Kopf“ mit DJ Matze und DJ Dirk

 

Gasthaus Beckmanns (Dorfstraße)

  • Samstag ab 19 Uhr Auftaktparty mit DJ Chris
  • Sonntag ab 18 Uhr Livemusik mit Caught Indie Act (Foto)
  • Montag ab 9 Uhr Ferkemarkt-Party DJ Glitzi Palermo

 

Kriege (Dorfstraße)

  • Samstag und Montag Party mit DJ Ralf Bröerken
  • Sonntag ab 11 Uhr Frühschoppen, ab 16 Uhr DJ Matze

 

Und sonst? Auch „Hilde“ (Gaststätte Herkenhoff), die „Rinne“ als lange Theke in der Dorfstraße und viele, viele Bierbuden haben ihre Zapfhähne pünktlich startklar und freuen sich auf eine stimmungs- und friedvolle Hagener Kirmes. Nicht zu vergessen: Die Gastätte Stock. In der Kult-Kneipe von Wirt Charly gibt´s natürlich auch an allen drei Tagen frisch gezapftes Pils. Wenn Montagnacht die Fahrgeschäfte abgebaut werden und sich die Kirmes langsam dem Ende neigt, zieht es sicherlich wieder viele Nachteulen zum Anschluss ins „Gelbe Haus“… Ach, ja... Das Team der Bierbude unterhalb der Ehemaligen Kirche hält wieder die berühmt-berüchtigte „Schluck-Impfung“ bereit!

Kriege zur Kirmes geöffnet! DJ Ralf Bröerken und DJ Matze legen auf

Gute Nachrichten! Die Hagener Traditionsgaststätte Kriege, die seit über einem Jahr geschlossen ist, öffnet zur Hagener Kirmes wieder ihre Türen. Wirt Ingo Kortkamp konnte sich mit dem Eigentümer, der Volksbank GMHütte-Hagen, über einen kurzfristigen Pachtvertrag für den Zeitraum des Volksfestes einigen. Am Samstag und Montag wird DJ Ralf Bröerken auflegen, am Sonntag wird ab 11 Uhr Frühschoppen mit DJ Matze gefeiert.

"Wir müssen aufhören weniger zu trinken" - 3 Tage Party mit der Showdisco Starlight im Querbeet

Wie in den vergangenen Jahren werden DJ Dirk und DJ Matze von der Showdisco Starlight für Stimmung im Querbeet-Hüttenzelt sorgen. Los geht´s am Samstag ab 19 Uhr mit der Auftaktparty. Am Sonntag darf ab 11 Uhr auf dem"Oktoberfest" zu den Klängen der Hasbergener Blaskapelle geschunkelt werden. Im Anschluss serviert DJ Dirk die besten Wiesenhits. Am Montag heißt es dann "Ganz Hagen steht Kopf"! Vom Auftrommeln bis tief in die Nacht heizen Matze und Dirk den Ferkelmarktbesuchern ein. Und an das Motto "Wir müssen aufhören weniger zu trinken" werden sich die meisten Kirmesfans sicherlich eh halten!

"Kick Down", "Shake & Roll" und "Die verrückte Farm" - Fahrspaß für Groß und Klein

Ob schnell oder eher gemächlich. Die Hagener Kirmes bietet auch in diesem Jahr wieder attraktive Fahr- und Laufgeschäfte für jedes Alter. Karussell-Fans, die es etwas wilder mögen, finden in den High-Tech-Maschinen „Kick Down“ (Foto) und „Shake & Roll“ den ultimativen Adrenalinkitzel. Kick Down ähnelt einer überdimensionalen Bratpfanne, in der die Nerven von 20 Fahrgästen blank liegen. Eine temporeiche Fahrt in Schräglage garantiert rasante und dreidimensionale Drehungen um die eigene Achse. Während der Fahrt baumeln die Füße frei in der Lust. Dieses unterstützt die wirkenden Fliehkräfte, welche an ein Astronautentraining erinnern.
Etwas ruhiger und nostalgischer geht es da schon in „Feldmann´s Raupenbahn“ zu. Des weiteren machen die Kirmesklassiker „Musikexpress“, „Racing-Cars" und das 50 Meter hohe Riesenrad „Around the World in Hagen Station. Erstmals gastiert das Laufgeschäft „Die verrückte Farm“ auf der Hagener Kirmes. Ein abwechslungsreiches Angebot wartet auch auf die kleinen Kirmesbesucher. Mehrere Kinderkarussells und Trampoline versprechen jede Menge Spaß. Foto: Fa. Landwermann

 

Fotos, Videos und weitere Infos zu den Fahrgeschäften gibt´s hier...