Fahrgeschäfte

Schneller, Höher, Weiter

Diese Fahrgeschäfte sind bei der Hagener Kirmes 2019 dabei. Vom Klassiker bis zur rasanten Neuheit!

"No Limit" - Neuheit

Der Katapultbooster "No Limit" befördert seine Fahrgäste 42 Meter hoch in den Himmel über die Hagener Kirmes, dreht Loopings und bietet eine rasante Fahrt mit einer Geschwindigkeit von rund 100 Km/h.


Foto: Fa. van Reken

High Impress

Als „rasende Bratpfanne“ wird von Insidern das Karussell „High Impress“ der Familie Oberschelp bezeichnet. „Bratpfanne“ deshalb, weil die große Scheibe, auf der die rotierenden Fahrgastgondeln befestigt sind, Ähnlichkeit mit der aus keiner Küche wegzudenkenden Kochutensilie aufweist. Die Scheibe bietet Platz für 20 Personen, verteilt auf vier Fahrgastgondeln, die sich mit oder entgegengesetzt zur ebenfalls drehenden Scheibe um die eigene Achse bewegen. Hinzu kommt, dass sich die Scheibe während der Fahrt komplett um fast 40 Grad anhebt.


Foto: Sebastian Ehrenbrink

Around the World

50 Meter hoch, 200 Tonnen schwer, 216 Sitzplätze in 36 Gondeln: Das Riesenrad der Familie Cornelius ist alle zwei Jahre ein besonderer Blickfang auf der Hagener Kirmes.


Foto: Sebastian Ehrenbrink

Wellenflug

Der Wellenflug von Rudi Eberhardt ist ein echter Hingucker. Die barocke Bemalung des Familienkarussells sowie die große Rückwand sind optisch einmalig. Einzigartig ist auch die mit tausenden LEDs bestückte große Kugel im Mittelbau. Neben vielen weiteren Lichteffekten machen Seifenblasen, Wasser- und Nebeleffekte die Fahrt zu einem echten Erlebnis. Der Wellenflug besitzt sowohl Einzel- als auch Doppelsitze. Die Besucher der Hagener Kirmes können wählen, ob sie vorwärts und rückwärts durch die Lüfte fliegen möchten.


Foto: Sebastian Ehrenbrink

MusikExpress

Das traditionelle Familienkarussell MusikExpress bietet eine rasante Berg- und Talfahrt.


Foto: Sebastian Ehrenbrink

Racing Cars

Einer der modernsten und beliebtesten Autoscooter Europas! Die Racing Cars von Familie Tovar sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der Hagener Kirmes.


Foto: Sebastian Ehrenbrink

Feldmanns Raupenbahn

Extra lange Dunkelfahrt! Das beliebte Karussell von Dirk Lotte ist seit vielen Jahren Kult auf der Hagener Kirmes.


Foto: Sebastian Ehrenbrink

Avengers - The Ride

Das Scheibenwischer-Karussell der Familie Hortz feierte im vergangenen Jahr eine erfolgreiche Premiere auf der Hagener Kirmes und wirbelte dabei vor allem kreischende Teenager munter durch die Luft.


Foto: Fa. Hortz

Rückblick auf die letzten Jahre

Folgende Großfahrgeschäfte waren auf der Hagener Kirmes vertreten (Neuheiten gefettet)


2018: Avenger Royal, The Real Nessy, Beach Jumper, Die verrückte Farm, MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn, Avengers - The Ride


2017: Artistico, Kick Down, Breakdance No. 1, Around the World, MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn


2016: Voodoo Jumper, Turbo Force, Take Off, Volare (Wellenflug), MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn


2015: Kick Down, Die verrückte Farm, Shake & Roll, Around the World, MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn


2014: Booster Maxxx Mega G4, Beach Jumper, Roue Parisienne (Riesenrad), Volare (Wellenflug), MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn


2013: Flash, Frisbee, Breakdance No. 2, Hexentanz, MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn


2012: X-Factor, Beach Jumper, Top Spin No. 2, Around the World, MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn 


2011: Breakdance No. 1, Take Off, Wellenflug (Blume), Hully Gully, Super Movie Star, MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn


2010: Booster Maxxx Mega G4, Shake & Roll, Drop Attack, Hully Gully, Around the World, MusikExpress, Racing Cars, Feldmanns Raupenbahn

Ein Blick in die Historie
Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Alles klar!